sport-finden.de Das Fußballportal Fußball-News, Ergebnisse, Tabellen, Statistiken Bundesliga
   EM 2008    DFB-Pokal    CL/UEFA-Cup    Tabellen    Fußball-News    Fußball-Datenbank    Wappen    Homepage-Service    Newsletter    Torwarttraining
Fußballforum für Fußballfans
Forum | Registrieren | Login | Ranking | Suche | FAQ | Impressum
1 Benutzer online
Benutzername: Passwort:

Forum » Fußball 1. Bundesliga » FC Energie Cottbus repräsentiert Bundesliga in China 1
Antwort schreiben
17.12.07 22:41
Nachrichtensammler



FC Energie Cottbus repräsentiert Bundesliga in China

Cottbus, 17.12.2007
Ankunft in Guangzhou
FC Energie Cottbus repräsentiert Bundesliga in China
Der FC Energie Cottbus ist in der Nacht gut in China gelandet und hat
sein Mannschaftsquartier im Dong Fang-Hotel in Guangzhou bezogen. In
einer Pressekonferenz mit riesigem Medieninteresse präsentierten sich
der FC Energie und die Deutsche Fußball Liga den über 100
anwesenden Journalisten aus ganz China. „Wir freuen uns sehr, die
Bundesliga in China noch populärer machen zu dürfen. Zumal mit Jiayi
Shao der beliebteste Spieler Chinas in unseren Reihen spielt. Unsere
Mannschaft erwartet zwei reizvolle Spiele gegen die Olympiaauswahl
und die Nationalmannschaft. Wir werden in diesen Spielen unser Bestes
geben“, kündigte Präsident Ulrich Lepsch vor den über 100 anwesenden
Journalisten an. Gleichzeitig bedankte sich Ulrich Lepsch für die
Gastfreundschaft. „Wir wissen es sehr zu schätzen, dass der Besuch
unseres Teams in China ein ausdrücklicher Wunsch des chinesischen
Fußball-Verbandes war und möchten uns herzlich für die Einladung
bedanken.“
Auch DFL-Geschäftsführer Finanzen, Christian Müller hob die enge
Zusammenarbeit zwischen dem deutschen und dem chinesischen
Fußball hervor. „Die Bundesliga gehört schon jetzt zu den beliebtesten
Ligen in China. Der Besuch von Energie Cottbus wird helfen, diese
Popularität noch zu steigern“, so Christian Müller, der auf das Motto der
DFL-Auslandsvermarktung verwies. „Wir werben mit dem Slogan: Share
the Passion. Energie Cottbus verkörpert diese Leidenschaft und wir
dürfen uns auf zwei tolle Spiele freuen.“
Mit einem 90-minütigem Training bereitete Energie-Coach Bojan
Prasnikar sein Team am Montag-Nachmittag auf das erste
Freundschaftsspiel am Dienstag vor. In der südchinesischen Stadt Foshan
trifft der FC Energie dann im Shijilian-Stadium um 12.30 Uhr deutscher Zeit
auf die chinesische Olympiaauswahl für Peking 2008. Am Donnerstag
steht der Test gegen die chinesische Nationalmannschaft um 13 Uhr
deutscher Zeit im Yuexiu Hill-Stadium, Guangzhou auf dem Plan. Mehrere
zehntausend chinesische Fans werden zu beiden Spielen erwartet.

Quelle: FC Energie Cottbus

Antwort schreiben 1

Forum | Registrieren | Login | Ranking | Suche | FAQ | Impressum
© 2005 PHP Forum ohne My SQL

Php ForumDeaf CommunityMusicals in DeutschlandHubwagenMusik & KonzerteGolfBranchenbuchArtikelverzeichnismagazine subscriptionskostenloses Artikelverzeichnis Script