sport-finden.de Das Fuballportal Fuball-News, Ergebnisse, Tabellen, Statistiken Bundesliga
   EM 2008    DFB-Pokal    CL/UEFA-Cup    Tabellen    Fuball-News    Fuball-Datenbank    Wappen    Homepage-Service    Newsletter    Torwarttraining
Fuballforum fr Fuballfans
Forum | Registrieren | Login | Ranking | Suche | FAQ | Impressum
1 Benutzer online
Benutzername: Passwort:

Forum » Ransa Rostock » Hansa in der 3. Liga Saison 2012-1013 1
Antwort schreiben
24.07.12 11:53
cabrio


Hansa in der 3. Liga Saison 2012-1013

Plat sorgt für Rostocker Auftaktsieg

Hansa Rostock hat einen Auftakt nach Maß erwischt. Dank eines späten Treffers von Plat gelang den Norddeutschen ein Sieg zum Saisonauftakt gegen die Stuttgarter Kickers, die über weite Strecken der nur kämpferisch gutklassigen Partie absolut gleichwertig waren. Einzig mangelnde Chancenverwertung verhinderte letztlich, dass die Schwaben Zählbares mit nach Hause nahmen.
Rostocks Trainer Wolfgang Wolf setzte beim Zweitliga-Absteiger zum Auftakt mit Smetana, Geenen, Leemans, Mendy, Berger und seinem Sohn Patrick Wolf gleich sechs Neuzugänge ein. Auf der Gegenseite vertraute Kickers-Coach Dirk Schuster mit Stadler, Evers und Braun auf drei Neue.

Beide Teams starteten abwartend in die Partie. Die bessere Spielanlage zeigten dabei die Schwaben, die ruhig durch die eigenen Reihen kombinierten und die Rostocker effizient im Spielaufbau störten. Mit der ersten guten Torchance gingen die Kickers prompt in Führung. Nach Flanke von Evers von der rechten Seite verlängerte Savranlioglu am kurzen Pfosten mit Glück und Geschick zu Grüttner, der den Ball links im Fünfmeterraum nur noch über die Linie drücken musste (19.)

Quelle: Quelle="http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/spieltag/3-liga/2012-13/1/1443751/spielanalyse_hansa-rostock-3_stuttgarter-kickers-26.html" target="_blank">http://www.kicker.de/news/fussball/3liga...kickers-26.html

Liebe Grüße Anton

05.08.12 00:21
cabrio


Re: Hansa in der 3. Liga Saison 2012-1013

Weilandt bringt die Kogge wieder auf Kurs

Durch ein 4:1-Heimerfolg gegen den SV Babelsberg 03 ist dem FC Hansa Rostock die Rehabilitation für die Auswärtsklatsche vom zuvorigen Wochenende geglückt. Die Gäste aus der Filmstadt waren an der Ostsee indes zwischenzeitlich sogar dem Ausgleich nahe, ehe zwei späte Treffer für die Entscheidung sorgten.

Hansa-Coach Wolfgang Wolf tauschte nach der 0:3-Schlappe in Unterhaching dreimal Personal: Sohn Patrick fehlte Gelb-Rot-gesperrt. Humbert und Albrecht nahmen auf der Bank Platz. Berger, Jordanov und Angreifer Smetana kamen von Beginn an zum Zug.Babelsbergs Trainer Christian Benbennek vollzog erstmals im Saisonverlauf eine Startelf-Änderung: Im Vergleich zum 2:0-Heimerfolg gegen Darmstadt startete Touré anstelle von Groß.

In einer höhepunktarmen Anfangsphase an der Ostsee präsentierten sich die Gäste im Defensivverbund zunächst gut sortiert. Folglich dauerte es bis zur 12. Minute bis zur ersten Hansa-Chance: Reiche blockte einen Smetana-Schuss im entscheidenden Moment. Keine 60 Sekunden später klingelte es dennoch: Plat verwertete eine Blum-Flanke zur Rostocker Führung.

Plötzlich zeigte sich Babelsbergs zuvor stabile Abwehr löchrig. Die Konsequenz: Die Hausherren legten durch Smetana - der Angreifer war mit dem Kopf zur Stelle - prompt das 2:0 nach (18.). Die Brandenburger erholten sich erst allmählich von diesem Doppelschlag. Gegen robuste Wolf-Schützlinge hatten es die Nulldreier schwer, sich in der Offensive zu behaupten. Nachdem Plat auf der Gegenseite die Chance zum 3:0 ausgelassen hatte (35.), war Babelsberg kurz vor dem Kabinengang aber dran: Kreuels besorgte per Handelfmeter den Anschlusstreffer (45.).

Quelle: Quelle="http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/spieltag/3-liga/2012-13/3/1443770/spielbericht_hansa-rostock-3_sv-babelsberg-03-127.html" target="_blank">http://www.kicker.de/news/fussball/3liga...erg-03-127.html

Liebe Grüße Anton

13.08.12 00:16
cabrio


Re: Hansa in der 3. Liga Saison 2012-1013

Hansa weiterhin zuhause unbesiegt - CFC klettert auf Rang acht
Nullnummer bringt gerechte Punkteteilung

Pünktlich nach 90 Minuten wurde die Partie zwischen dem FC Hansa Rostock und dem Chemnitzer FC torlos abgepfiffen. Die Zuschauer in der DKB-Arena sahen eine ereignisarme Partie ohne echte Chance auf einen Torerfolg beider Teams. Zweitliga-Absteiger Rostock lässt gegen die Sachsen zum ersten Mal in der noch jungen Saison zuhause Punkte liegen. Chemnitz verbuchte dagegen den ersten Punktgewinn auf dem Auswärtskonto.

Nach der herben 2:5-Niederlage gegen Preußen Münster nahm Rostocks Trainer Wolfgang Wolf drei Änderungen an seiner Startelf vor: Pelzer, Mendy und Smetana wurden durch Marcos, Berger und Weilandt ersetzt.

Auf der Gegenseite änderte CFC-Coach Gerd Schädlich im Vergleich zum 3:1-Sieg gegen Darmstadt nur eine Position und schickte Hörnig statt Förster von Beginn an auf den Platz.

Quelle: Quelle="http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/spieltag/3-liga/2012-13/5/1443790/spielbericht_hansa-rostock-3_chemnitzer-fc-63.html" target="_blank">http://www.kicker.de/news/fussball/3liga...tzer-fc-63.html

Liebe Grüße Anton

Antwort schreiben 1

Forum | Registrieren | Login | Ranking | Suche | FAQ | Impressum
© 2005 PHP Forum ohne My SQL

Php ForumDeaf CommunityMusicals in DeutschlandHubwagenMusik & KonzerteGolfBranchenbuchArtikelverzeichnismagazine subscriptionskostenloses Artikelverzeichnis Script